Verwendung von Easykon Lite for KNX-Schnittstelle

Die Easykon Lite for KNX Weboberfläche ermöglicht es Ihnen, das Systemzubehör zuzuordnen und es automatisch mit den Systemen Google, Amazon Alexa und IFTTT kompatibel zu machen.

Interface unterteilt in 3 Bereiche:
  1. Die Einstellungen
  2. Der Bereich zur Konfiguration des Zubehörs
  3. Der Bereich für den KNX-Projektimport

Sie können nicht auf die Schnittstelle zugreifen?

Einstellungen

Aus den Einstellungen können Sie:
  • Sicherung und Wiederherstellung durchführen
  • Informationen über das angeschlossene KNX-Gateway einsehen
  • Die Informationen über die verwendete Lizenz ablesen
  • Die Sprache der Schnittstelle ändern
  • Informationen über die Software ablesen
  • Abmelden
Zugriff auf die Einstellungen:
  1. Zugang zur Easykon Lite für KNX Schnittstelle
  2. Klicken Sie auf das Symbol mit dem Zahnrad oben rechts

Um zurück zur Konfigurationsoberfläche zu gelangen, drücken Sie auf das X oben rechts.

Wollen Sie tiefergehende Informationen zu den Einstellungen?

Zubehör-Konfigurationsbereich

Hier können Sie Zubehör und Funktionen hinzufügen, ändern oder löschen, Sie können auch unter den bereits zugeordneten suchen.

Sie können die Suche basierend auf dem Namen des Zubehörs durchführen, indem Sie die größere Leiste verwenden, oder sie nach Kategorien filtern. Wenn Sie innerhalb eines Objekts eingeben, um es zu konfigurieren, finden Sie beim Zurückkommen die Liste mit dem noch aktiven Filter.

Um ein Zubehör hinzuzufügen:
  1. Drücken Sie auf das "+" oben links
  2. Wählen Sie die richtige Zubehörkategorie für das hinzuzufügende Zubehör aus
  3. Geben Sie den Namen des Zubehörs ein, der von Google und Amazon Alexa verwendet werden soll. Sie können ihn auch später direkt in deren App ändern
  4. Vervollständigen Sie die Parameter mit den gewünschten Gruppenadressen
  5. Klicken Sie auf "Speichern", um den Vorgang abzuschließen

Achtung! Wenn Sie zurückgehen, ohne zu speichern, gehen die von Ihnen geänderten Informationen verloren.

So ändern Sie ein Zubehörteil:
  1. Geben Sie die Zubehörparameter ein, indem Sie auf das Bearbeitungssymbol klicken
  2. Ändern Sie den Namen, die Parameter oder die Funktionen
  3. Klicken Sie auf "Speichern", um den Vorgang abzuschließen

KNX-Projektimportbereich

Um das Mapping des Zubehörs noch einfacher und schneller zu gestalten, kann die Struktur des Konnex-Projekts direkt in den Easykon Lite for KNX Schnittstelle importiert werden. Sie können wählen, ob Sie eine .xml-Datei oder direkt die Projektdatei .knxproj importieren möchten.

Die Konnex ETS Software ermöglicht den Export der Projektdatei in .knxproj oder .xml.

Um das Projekt hochzuladen:
  1. Klicken Sie auf das Symbol oben rechts und dann auf "Datei auswählen"
  2. Wählen Sie die zu importierende Datei .xml oder .knxproj
  3. Klicken Sie auf "Importieren", um den Vorgang abzuschließen