4 Schritte zur Inbetriebnahme von Easykon Lite for KNX auf Raspberry Pi

Easykon Lite for KNX ist eine Software für Raspberry Pi, die es ermöglicht, ohne jegliche Arbeiten an der elektrischen Schalttafel oder am System, mit Google und Amazon Alexa Apps und Sprachassistenten und mit der IFTTT Plattform, jede mit Standard KNX Geräten verknüpfte Hausautomationsanlage zu steuern.

Sie benötigen nur 4 Schritte, um Ihre KNX Anlage mit Google, Amazon Alexa und IFTTT zu steuern:
  1. Download der Software
  2. Installation auf Raspberry Pi
  3. Aktivierung und Konfiguration
  4. Pairing mit Google, Amazon Alexa oder IFTTT

Schritt 1. Software download

Sie können herunterladen Easykon Lite for KNX Software direkt von der Freedompro Webseite herunterladen. Der Download ist kostenlos und Sie können unser Produkt 7 Tage lang ohne weitere Kosten auf Ihrem MyHome System nutzen.

Was kann ich tun, um die Software nach den 7 kostenlosen Tagen zu nutzen?

Um die für die Installation benötigte Software herunterzuladen:
  • Gehen Sie auf die Produktseite
  • Klicken Sie auf "Download" und füllen Sie das Formular aus
  • Sie werden auf eine Seite mit dem Download-Link weitergeleitet, wählen Sie die Version, die am besten zu Ihrer Installation passt

Auf der Seite finden Sie 3 Download-Links, einen für jedes von Easykon Lite für KNX unterstützte Raspberry Pi-Modell. Wählen Sie denjenigen aus, der für die von Ihnen gewünschte Hardware erstellt wurde. Um zu überprüfen, welches Modell des Raspberry Pi Sie verwenden, schauen Sie auf das Gerät, Sie finden eine weiße Beschriftung auf der grünen Elektroplatine.

Welche Raspberry Pi-Modelle werden unterstützt?

Um mit der Installation von Easykon Lite für KNX auf dem Raspberry Pi fortzufahren, benötigen Sie eine Software zum Schreiben der Produktdatei auf eine Micro-SD-Karte.

Haben Sie die Software nicht?

Super, jetzt haben Sie alles, was Sie brauchen, um mit der Installation des Raspberry Pi fortzufahren.

Schritt 2. Installation auf Raspberry Pi

Anforderungen:
  • Easykon Lite for KNX Software in der richtigen Version für das zu verwendende Raspberry Pi Modell
  • SD-Karten-Software schreiben
  • Unterstützte Raspberry Pi
  • Netzteil, das mit dem gewünschten Raspberry Pi-Modell kompatibel ist
  • Micro-SD-Karte mit mindestens 4 GB Speicherplatz
  • Computer mit Lesegerät zum Beschreiben der Micro-SD-Karte (wenn der Computer es nicht hat, ist auch ein externes Lesegerät und/oder ein Adapter notwendig)
  • Ethernetkabel mit RJ-45-Stecker zum Anschluss an das lokale Netzwerk (LAN)
So installieren Sie Easykon Lite für KNX auf dem Raspberry Pi:
  1. Verbinden Sie das Micro-SD-Lesegerät mit dem PC (wenn es nötig ist, verwenden Sie den Adapter) und legen Sie die gewünschte Karte ein
  2. Öffnen Sie die Software zum Beschreiben der micro SD
  3. Wählen Sie "Betriebssystem", klicken Sie unter den erscheinenden Optionen auf "Benutzerdefiniert verwenden" und suchen Sie dann auf Ihrem Computer nach der heruntergeladenen MyHome-Software (.zip-Datei)
  4. Klicken Sie auf "SD-Karte", wählen Sie die Micro-SD-Karte, die Sie in den Computer eingelegt haben, und drücken Sie auf "Schreiben"
  5. Wählen Sie "Ja", um den Schreibvorgang zu starten
  6. Am Ende dieses Vorgangs legen Sie die Micro-SD-Karte in den Raspberry Pi
  7. Verbinden Sie das Netzteil mit dem Micro-USB-Anschluss und das RJ-45-Kabel mit Ihrem Raspberry Pi

Überprüfen Sie, ob die Verkabelung korrekt ist; wenn der Raspberry Pi korrekt mit Strom versorgt wurde, leuchtet die LED am Gerät auf und Sie sind bereit, Ihr KNX-System zu konfigurieren.

Schritt 3. Aktivierung und Konfiguration

Software-Aktivierung

Zum Arbeiten, Easykon Lite for KNX muss zunächst aktiviert werden, dieser Vorgang erfolgt über die Freedompro Cloud, ein Service, den wir unseren Kunden kostenlos anbieten.

Anforderungen:
  • Computer mit Internetanschluss
  • Kompatibler Internet-Browser
  • Google- oder Facebook-Konto
So aktivieren Sie Ihr Easykon Lite für KNX:
  1. Zugriff auf die Konfigurationsoberfläche, indem Sie "http://easykon-lite.local" in die Adresszeile Ihres Browsers schreiben
  2. Klicken Sie auf "Anmelden"
  3. Kreuzen Sie an, dass Sie mit dem Internet verbunden sind und wählen Sie "Aktivieren"
  4. Melden Sie sich auf der Seite "Freedompro Cloud" mit Ihrem Freedompro-Profil an. Wenn Sie keins haben, keine Sorge, wenn Sie auf "Weiter mit Google" oder "Weiter mit Facebook" klicken, wird es automatisch erstellt
  5. Geben Sie Ihre Google- oder Facebook-Anmeldedaten ein
  6. Wählen Sie "Zurück zum Konfigurationspanel" und "Mit der kostenlosen Version fortfahren"

Herzlichen Glückwunsch! Sie haben Ihr Easykon Lite für KNX korrekt aktiviert. Sie haben 7 Tage Zeit, alle Funktionalitäten unserer Software auf Ihrem MyHome-System kostenlos zu testen, danach können Sie einfach eine Lizenz kaufen, um sie für immer zu nutzen.

KNX-Anlagenkonfiguration

So gelangen Sie zum Konfigurationspanel und können das auf der Anlage installierte Zubehör abbilden, Easykon Lite for KNX muss mit einem KNX-Gateway oder einem KNX-Router verbunden werden.

Wollen Sie mehr über KNX-Gateways oder KNX-Router erfahren?

Easykon Lite für KNX muss aktiviert werden, bevor das KNX-Gateway oder der KNX-Router angeschlossen wird.

So schließen Sie das KNX-Gateway/den KNX-Router an und erhalten Zugriff auf das Konfigurationspanel:
  1. Zugang zu Easykon Lite für KNX durch Eingabe von "http://easykon-lite.local" in die Adresszeile Ihres Browsers
  2. Klicken Sie auf "Anmelden"
  3. Wählen Sie "Weiter mit der kostenlosen Version"
  4. Wählen Sie das KNX-Gateway/den Router aus, mit dem Sie sich verbinden möchten
  5. Prüfen Sie, ob die Gateway-Informationen korrekt sind und klicken Sie oben rechts auf "Verbinden"

Sie können nicht auf die Schnittstelle zugreifen?

Sobald Sie Easykon Lite für KNX mit dem KNX-Router/Gateway Ihrer Anlage verbunden haben, sehen Sie das Konfigurationspanel und können mit dem Mapping Ihres Anlagenzubehörs beginnen.

Über das Konfigurationspanel können Sie auswählen, welches Zubehör Ihres KNX-Systems mit den Welten Google, Amazon Alexa und IFTTT verbunden werden soll.

Für jedes Zubehör müssen Sie einen Namen eingeben, die Kategorie unter den mit Easykon Lite für KNX kompatiblen auswählen und die Parameter mit den gewünschten Status- und Befehlsgruppenadressen vervollständigen.

Zum Hinzufügen eines Zubehörs:
  1. Klicken Sie auf das "+" oben links
  2. Wählen Sie die richtige Zubehörkategorie für das zuzuordnende Zubehör aus
  3. Geben Sie den Namen ein, den Sie dem Objekt zuweisen möchten. Dies wird der Name sein, der von Google und Amazon Alexa verwendet wird, Sie können ihn direkt in den Anwendungen ändern
  4. Vervollständigen Sie die Parameter mit den Gruppenadressen
  5. Klicken Sie auf Speichern, um das Zubehör zuzuordnen

Wiederholen Sie diesen Schritt für jedes Zubehörteil, das Sie mit Google, Amazon Alexa und IFTTT kompatibel machen möchten.

Siehe den Artikel Kompatibles Zubehör, um die Details der Parameter für jedes Zubehör zu sehen.

Noch schnelleres Mapping! Für eine noch schnellere Konfiguration können Sie die in der ETS erzeugte Datei .knxproj oder .xml importieren, die Struktur Ihres KNX-Projekts einsehen und die Gruppenadresse direkt in die Weboberfläche ziehen.

Nun, da Sie die Zubehörteile, die Sie interessieren, zugeordnet haben, steuern Sie sie mit der Plattform Ihrer Wahl - Google, Amazon Alexa und IFTTT.

Schritt 4. Pairing mit Google, Amazon Alexa oder IFTTT

Easykon Lite for KNX ist von Google und Amazon Alexa zertifiziert und der Freedompro-Dienst gehört zu denen, die auf der offiziellen IFTTT-Seite veröffentlicht sind. Das bedeutet, dass Sie frei sind, die Plattform zu wählen, die Sie bevorzugen oder, warum nicht, mehr als eine zur gleichen Zeit zu verwenden.

Pairing mit Google

Easykon Lite for KNX und Google helfen Ihnen zu jeder Tageszeit. Wachen Sie mit Ihrer Lieblingshintergrundmusik auf, steuern Sie die Lichter und den Thermostat mit nur einer Geste oder erstellen Sie mit wenigen Klicks die Routinen, die Ihre täglichen Aktivitäten begleiten.

Koppeln Sie Easykon mit Google, um diese Funktionen sofort zu nutzen.

Anforderungen:

Befolgen Sie diese Schritte, um Ihre KNX-Anlage mit Google zu steuern:
  1. Öffnen Sie die Google Home App für Android und iOS
  2. Drücken Sie die Taste „+“ und wählen Sie „Gerät konfigurieren“
  3. Wählen Sie „Haben Sie schon etwas konfiguriert?“
  4. Suchen Sie unter den aufgelisteten Diensten nach „Freedompro“
  5. Verwenden Sie Ihr Freedompro-Profil, indem Sie sich bei Google oder Facebook anmelden, um eine Verbindung mit der Google Cloud herzustellen

Pairing mit Amazon Alexa

Easykon und Alexa vervielfachen die Möglichkeiten Ihrer KNX-Anlage. Wenn Sie Sprachanwendungen (so genannte Skills) hinzufügen, aktivieren Sie neue Funktionen und Inhalte, die Ihr Heimerlebnis bereichern und Ihnen neue Möglichkeiten für die Nutzung von Zubehör und Geräten eröffnen.

Koppeln Sie Alexa mit Easykon, um all diese neuen Möglichkeiten zu nutzen.

Anforderungen:

Befolgen Sie diese Schritte, um KNX mit Amazon Alexa zu steuern:
  1. Öffnen Sie die Amazon Alexa App für Android und iOS
  2. Klicken Sie im Menü unten auf das Symbol „Geräte“ und wählen Sie „Skill für das Smart Home“
  3. Wählen Sie „Skill für das Smart Home“
  4. Suchen Sie unter den aufgelisteten Diensten nach „Freedompro“ und klicken Sie schließlich auf „Verwendung aktivieren“
  5. Verwenden Sie Ihr Freedompro-Profil, indem Sie sich bei Google oder Facebook anmelden, um eine Verbindung mit der Google Cloud herzustellen

Easykon Kombination mit IFTTT

IFTTT ist ein kostenloser Dienst, mit dem Sie Automatisierungen mit mehr als 500 verschiedenen Diensten erstellen können. Sein Name ist das Akronym für „If This Then That“, das heißt, „wenn dies passiert, dann tue das“. 

Jeder Benutzer kann seine eigenen benutzerdefinierten Automatisierungen erstellen, die als Applets bezeichnet werden, oder einige verwenden, die bereits auf der Plattform voreingestellt wurden. Um ein Applet zu erstellen, müssen Sie einen Trigger (Auslöser) auswählen, das heißt das Ereignis, das die Automatisierung aktiviert, und die Aktion, die mit dieser Automatisierung aktiviert werden soll.

Wenn Easykon an IFTTT angebunden wird, können einige Zubehörkategorien in der  Bridge gespeichert werden.

Die Details finden Sie auf der Seite Kompatibles Zubehör.

Anforderungen:
Befolgen Sie diese Schritte, um IFTTT mit dem Freedompro-Dienst zu koppeln:
  1. Zur IFTTT-Website
  2. Anmeldung mit Ihrem IFTTT-Konto
  3. Klicken Sie auf "Explore" und suchen Sie und wählen Sie "Freedompro"
  4. Drücken Sie auf "Connect"
  5. Melden Sie sich mit Ihrem Freedompro Cloud-Konto an
  6. Klicken Sie auf "Allow", um sofort mit der Erstellung Ihrer Automationen zu beginnen

Sobald Sie den Freedompro-Dienst gepaart haben, können Sie unter den in Ihrem Easykon abgebildeten Zubehörteilen als Auslöser und Aktionen wählen und jede gewünschte Automatisierung erstellen.